Good Frame Work

Zwischen Erkennen und Anwenden können liegen das Verstehen und Erleben

Alexandra Feichtner | 2018

Es geht in dieser Story darum, dass Selbstorganisation Übung braucht und dieses Üben einen Rahmen, den aufrechtzuerhalten – anfangs – Impuls und Anleitung braucht. Auch wenn das in der ersten Begeisterung nicht immer klar ist. Eine so einfache wie essentielle Erkenntnis auf die ich immer wieder zurückgreife.

In der Zusammenarbeit mit einem kleinen Unternehmen ging es um die Begleitung der Neu-Gestaltung von Zusammenarbeit mit dem Fokus darauf Eigenverantwortung und Selbstorganisation zu erhöhen. In der Phase des Entwickelns und Ausprobierens wollten die Teams auf auf fixe Formate und Treffen mit mir verzichten und – ganz eigenverantwortlich und selbstorganisiert – selbst entscheiden ob und welche Unterstützung sie brauchen. Aus heutiger Sicht zu dem Zeitpunkt keine gute Idee. Knappe Ressourcen und ein drängendes Tagesgeschäft haben recht schnell alte Muster und Dynamiken in den Teams befördert und den Blick verstellt – auch darauf, ob und welche Unterstützung jetzt sinnvoll wäre. In der Folge gerieten die Fragestellungen in den Arbeitsgruppen zunehmend aus dem Fokus und die vereinbarten Prinzipien zur Zusammenarbeit verloren an Verbindlichkeit. Das Zutrauen in das gemeinsame Vorhaben wurde kleiner und der Zweifel größer. In dieser Dynamik bin ich in meiner Rolle als Beraterin und Impulsgeberin gefühlt auf ein Abstellgleis geraten, von dem wieder runterzukommen gar nicht einfach war. Nachfragen blieben teilweise unbeantwortet, Angebote ungenutzt – bis es in der Retrospektive gelungen ist, wieder in guten Kontakt zu kommen. Hier wäre angeleitetes Innehalten und Reflektieren zwischendurch hilfreich gewesen, ein “vorgegebener” Rahmen, der dem Verstehen und Erleben mehr Raum gibt – und vor allem auch Zeit, die dafür vorgesehen ist und nicht erst freiargumentiert werden muss.

The Core

Hitlist

Statt zu resignieren (was teilweise durchaus nahelag) dann doch dabei zu bleiben und ins Reflektieren und Lernen zu kommen, war für alle eine richtig gute Erfahrung. Noch besser war es, die Erkenntnisse daraus in die nächste Runde einfließen zu lassen – und in alle weiteren…

Shitlist

Das Verstehen und Erleben von Neuem hatte zu wenig Raum. Meine Rolle und das Mandat waren nicht ausreichend geklärt.

Deine Lieblingsmethode fehlt noch in unserem Fundus, sie sollte aber unbedingt für alle zugänglich sein? Schick uns eine E-Mail.

Submit method

Leave a comment

*Pflichtfeld

Lust auf Veränderung?
Nehmt alle mit auf den Weg.

Share it

For print