Richtungswechsel!

Wenn der Kern nicht Effizienz und Qualitätssicherung, sondern agile Zusammenarbeit ist

Annika | 23. Feb 18

Raus aus dem Arbeitsalltag, sich wegsperren, zu Gast in einer kreativen Arbeitsumgebung… – da gelingt es besonders gut, die Dinge anzusprechen, die Veränderung im Team er­möglichen und den Mut und die Klarheit zu gewinnen um die ­Richtung zu wechseln.

  • 2,5 Tage, April 2018

  • 9 Teilnehmer der Revisionsabteil (Postbank)

  • Insider:
    Anna Korthals,
    Alexdandra Feichtner

Eigentlich sollte es in der Expedition um die Verbesserung eines Prüfungsprozesses gehen: weniger Risiko, mehr Effizienz, hohe Qualität, mehr Kooperation … und alles natürlich digital. Mit Blick auf die Potenziale im Team und das, was jeder wirklich verändern will, haben sich die Teilnehmer von der Aufgabenstellung befreit, die Expedition umgestaltet und sich dem Kern der Sache gewidmet:

Wie wollen wir zusammenarbeiten?

Wie können wir eigenverantwortlicher und selbstorganisierter sein?

Wie können wir mehr Transparenz in unsere Kommunikation bringen?

The Core

Hitlist

  • Wir waren frei und haben einfach das Thema geändert, weil es richtig war.
  • Wir haben verstanden, was das VOPA Modell mit Digitalisierung zu tun hat.
  • Wir waren offen und haben neue Methods ausprobiert und reflektiert.

Shitlist

  • Wir sind nach der Expedition nicht dran geblieben.

Deine Lieblingsmethode fehlt noch in unserem Fundus, sie sollte aber unbedingt für alle zugänglich sein? Schick uns eine E-Mail.

Submit method

Comments (217)

Leave a comment

*Pflichtfeld

Lust auf Veränderung?
Nehmt alle mit auf den Weg.

Share it

For print